Martin Erdmann

Martin Erdmann

Jg. 1964, 3 Kinder, Unternehmer

2008 sind wir nach Utting gezogen und haben hier unsere Heimat gefunden. Der Ort mit den kurzen Wegen, mit den vielen kleinen Abkürzungen, bietet so viel Lebensqualität. Um diese zu erhalten, erachte ich die Förderung von Fußgängern und Radfahrern als dringend notwendig. Und wir brauchen kreative Lösungen, damit auch wir Uttinger uns das Wohnen hier im Dorf weiter leisten können. Für eine nachhaltige, ökologisch und ökonomisch vertretbare Entwicklung unseres Dorfes engagiere ich mich bei der GAL.